Ist Ihr Unternehmen auf dem richtigen Kurs?

Hat sich die Auftragslage in Ihrem Unternehmen kurzfristig negativ entwickelt? Die Auftragsbücher sind voll und trotzdem entsteht ein zusätzlicher Kapitalbedarf? Kennen Sie die Ursachen der möglichen Unternehmenskrise? 

 

Plötzlich klingelt das Telefon und am anderen Ende der Leitung erwartet Ihre Bank die zügige Aufklärung der Unternehmensschieflage. Meist reichen diese Analysen bis in die letzten fünf oder mehr Jahre zurück. Wissen Sie heute noch, warum Ihr Kunde im Jahr 2010 den besagten Großauftrag storniert hat? Oder mit welchem Lieferanten in 2011 die spezielle Zahlungsmodalität mündlich vereinbart wurde? Vermutlich schwitzt gerade ein Praktikant im Keller und sucht die Akten zusammen.

 

Diese und weitere Fragen gilt es, in sehr kurzer Zeit zu beantworten. Am Ende entsteht ein kostenintensives Sanierungsgutachten (Standard IDW-S-6), an dem die Bank Sie in den nächsten zwei Jahren misst. Dieses Gutachten ist Gesetz. Jede Abweichung ist penibel zu erläutern.

 

Klar zur Wende!

Jetzt sind Sie an der Reihe: nutzen Sie frühzeitig externes Controlling als Chance. Erkennen Sie mögliche Risiken in Ihrem Markt. Bestimmen sie mit Hilfe des STEUERMANNs den aktuellen Kurs Ihres Unternehmens, bevor Ihre Finanzen in eine Schieflage geraten.

Abbildung: Der Controlling-Prozess
Abbildung: Der Controlling-Prozess

Kontakt

Michael Neubert

Bartholomäusstraße 83

22083 Hamburg

 

steuermann(at)hamburg.de

+49 176 66 82 71 36

Investor gesucht?

Projektleiter M&A

Zugelassener Berater